Herzlich willkommen

Dem HERRN, eurem Gott, sollt ihr nachwandeln und ihn fürchten und seine Gebote halten und seiner Stimme gehorchen und im dienen und im anhangen.
5. Moses 13:4
Slider

neuigkeiten


WORAN
GLAUBEN
WIR?

Wir glauben an einen einzigen, ewigen Gott, der jedoch in drei Personen besteht: Vater, Sohn und Heiliger Geist. Wir glauben an die Göttlichkeit unseres Herrn Jesu Christi, an Seine Geburt durch die Jungfrau Maria und an Seine Auferstehung von den Toten. Wir glauben, dass die Bibel das Wort Gottes ist, vollkommen und von Gott selbst inspiriert. Wir glauben an die Errettung durch die Gnade Gottes, die uns durch den Glauben an Jesus Christus zuteil wird. Wir glauben an die Taufe mit dem Heiligen Geist, die sich in der Zungenrede zeigen kann, und die ein Teil Seines Vermächtnisses ist. Wir glauben, dass die körperliche Heilung dem Willen Gottes entspricht und sie Teil des Rettungsplans unseres Erlösers Jesus Christus ist. Wir glauben an die Wiederkunft unseres Herrn Jesus Christus, am Jüngsten Tag sowie an die Auferweckung zum ewigen Leben (im Paradies) oder zur ewigen Verdammnis (in der Hölle).

Ein Wort des Pastors

Die Gemeinde Logos ist eine Gemeinschaft von evangelischen Christen, die Freude daran hat, Gott von ganzem Herzen anzubeten und auch auf diesem Weg das Wort des Lebens weiterverkündet. Im Laufe der Jahre entwickelten sich zahlreiche Kommunikationsmedien, jedes Medium mit seinen eigenen Herausforderungen und Chancen. Die heutigen Kommunikationswege führen zu Veränderungen der intellektuellen und sozialen Landschaft. Als Christen möchten wir neue Technologien nutzen, um ein Bekenntnis abzulegen und das Wort Gottes zu verbreiten. Luthers Reform wurde durch die zweite Informationsrevolution als Ausfluss des Technologiefortschritts begleitet und überhaupt möglich gemacht: die Druckerpresse. Heutzutage lassen sich Kunst, Literatur, Forschung und christlicher Diskurs als Ausdruck der freien Meinungsäußerung im Internet wiederfinden. Auf diesem Weg können Inhalte weitergegeben werden und andere Menschen erreicht werden. Der virtuelle Raum eröffnet Christen insoweit neue Wege, als sie die Möglichkeit haben, ihrer Berufung nachzugehen, ihre von Gott geschenkten Fähigkeiten und Talente zu nutzen und die neue Technologie als Mittel zur Bildung und Kommunikation des Wortes Gottes zu verwenden. Dadurch wird dem Christentum die Gelegenheit geboten, erneut ein Einflussfaktor der Weltkultur zu sein und die ethische und moralische Verfassung der Menschheit durch das vollkommene Wort Gottes zu prägen. Ich möchte, dass die Informationen, die auf dieser Seite zu finden sind, zum Vorteil aller Besucher sind und bete dafür, dass Gott alle Leser und Leserinnen mit Weisheit erfüllt, damit wir alle den unglaublichen Plan Gottes, den er für uns sowohl für die Gegenwart als auch für die kommende Ewigkeit vorgesehen hat, verstehen.



Traian Supuran

Gemeindeleitung

Traian Supuran
Traian Supuran
Pastor
Vasile Bejera
Vasile Bejera
Älteste
Marinel Ciocan
Marinel Ciocan
Älteste + Sekretär
Vasile Remetan
Vasile Remetan
Diakone
Alexandru Criste
Alexandru Criste
Administrator
Teofil Primicheru
Teofil Primicheru
Administrator
Romica Ciocan
Romica Ciocan
Eugen Avram
Eugen Avram

Abteilungen

  • Anbetung und Musik

    Anbetung und Musik

    1. Bildung mehrerer Gruppen für die Abteilung „Lob und Anbetung“.
    2. Anbetung durch Lobpreis
      • Gemeinsam gesungenen Lobpreislieder
      • Orchester
      • Chor
      • verschiedene Gruppen
    3. Die Förderung der Jugendlichen zum Gesang
      • Vokal
      • Instrumental
    Anbetung und Musik
  • Missionsarbeit und Evangelisation

    Missionsarbeit und Evangelisation

    Markus 16:25: „Dann sagte er zu ihnen: Geht hinaus in die ganze Welt, und verkündet das Evangelium allen Geschöpfen!“

    1. Aktivitäten: – eine oder mehrere Gruppen werden für die Missionsarbeit gebildet – Mitglieder der Gruppe treffen sich und bereiten sich auf die Missionsarbeit vor
    2. Missionsarbeit in Rumänien: – Verbindungen zu den dortigen Leitern wird aufgenommen – Gottesdienste bzw. Evangelisierungen werden gehalten – Aktivitäten mit Kindern – direkte Verbreitung des Evangeliums an Menschen – finanzielle Unterstützung für Bedürftige
    3. Ziele: – Menschen dort mit Missionsarbeit zu erreichen, wo es wenige bis gar keine Gläubigen gibt – die Liebe Gottes zu verkünden

    Eine Gruppe von Brüdern und Schwestern der Kirche Logos Gleisdorf hat sich die Zeit genommen, nach Rumänien zu fahren, um das Wort Gottes zu verkünden und den Armen und Bedürftigen zu helfen. 

    Ein Foto oder ein Video sagt mehr als tausend Worte. Videomaterial zur Missionsarbeit finden Sie unter unserem Youtube-Kanal oder auf der Homepage in der Rubrik „Media“.

    Missionsarbeit und Evangelisation
  • GEBET UND FASTENZEIT

    Gebet und Fastenzeit

    • Lehrstunden zum Thema Gebet (Mittwoch abends – 2. Mosebuch 20:1-17)
    • Gebet für die Familien der Gemeinde (wöchentlich 2 Familien)
    • Definierte Zeiträume für das gemeinsame Fasten mit der Gemeinde. 
    • Jeden Montag Gebetsabend (19 Uhr)
    • Jeden Mittwoch Gebetsabend (19 Uhr)
    • 1 Petrus 4:7 – Bals wird das Ende dieser Welt kommen. Deshalb seid wachsam und nüchtern, werdet nicht müde zu beten.
    • Kolosser 4:2 – Lasst euch durch nichts vom Gebet abbringen und vergesst nicht, Gott zu danken

     

     

    GEBET UND FASTENZEIT
  • Jugend

    Jugend

    1. Die Erfahrung der Wiedergeburt und der spirituelle Wachstum bringen mit sich
      • Das Lesen der Bibel – Die Charaktere einiger Personen aus der Bibel entdecken.
      • Gebet – Gebet in der Gruppe (individuell oder alle zusammen), persönliches oder gemeinsames Gebet
      • Bibelstudium – Themen dem Alter und den Bedürfnissen entsprechend
    2. Vorbereitung der Jugendlichen auf ihre Arbeit für Gott
      • Kurzes Wort halten – Ratschläge geben
      • Anbetung durch Musik
      • Administration und Organisation (Veranstaltungen der Jugendlichen)
      • Mission: Österreich und Rumänien
    3. Entwicklung gesunder Beziehungen
      • Die Mittel erkennen: Diskussionen, Treffen, Besuch anderer Gemeinden, Ausflug in die Natur
      • Die Hindernisse erkennen: Alter; Herkunft; soziale, intellektuelle und finanzielle Unterschiede

    Die Erfüllung der Ziele:

    1. Das Arbeitsteam:
      • Regelmäßige Treffen
      • Organisation: Evaluierung des Arbeitsteams und der Arbeit
      • Vorbereitung: Gebet, Fasten, Lesen der Bibel
      • Zusammenarbeit (mit den Jugendlichen): Kommunikation zwischen den Jugendlichen und dem Leader, sowie zwischen den Eltern und den Jugendlichen.
    2. Die Jugendlichen: 
      • Anwesenheit und Pünktlichkeit
      • Aktive Mitarbeit – Bibel, Heft, Studienbuch
      • Anständige Bekleidung
    3. Die Eltern:
      • Unterstützung und Zusammenarbeit mit dem Arbeitsteam und den Jugendlichen
      • Interesse für die Arbeit mit den Jugendlichen (Rat geben, Loben, Unterstützen, Aufmerksam machen)
    Jugend
  • Soziale Hilfe

    Soziale Hilfe

    Von Anfang an hat die Gemeinde Logos-Gleisdorf erkannt, dass Gott uns mit vielen Gaben gesegnet hat.

    Wir haben auch das Gebot aus dem 5. Buch Mose 15:11 verstanden und versuchen, dieses Gebot zu erfüllen. Wir als Gemeinde haben verstanden, dass Geld (und guter Wille) allein nicht ausreicht, sondern auch guter Wille dazu gehört. Wie recht Salomo in Sprüche 19:17 hatte!

    Diese Abteilung „Soziale Hilfe“ wurde einer Gruppe von Brüdern aus unserer Gemeinde anvertraut.

    Jedes Jahr versuchen wir Menschen, die gerade eine schwere Zeit durchmachen, zu helfen

    • Familien in Rumänien, denen es schlecht geht
    • Reparaturen an Häuser/Neubau von Häusern

    Die Gemeinde Logos-Gleisdorf sieht die Hand Gottes.

    Jedes Jahr wächst die Summe der Spenden für die soziale Hilfe.

    Als Motivation erinnern wir uns gerne an das Wort aus Matthäus 25:34-35.

    Wir als Gemeinde sind unserem Herrn sehr dankbar.

    Mit der Hilfe unseres Herrn und der Hilfe unserer Brüder aus der Gemeinde, erhoffen wir uns, dass diese Abteilung in Zukunft noch besser funktioniert. 

    Alexandru Criste

    Soziale Hilfe
  • Multumedia

    Multimedia 

    Schon in der Vergangenheit, als die Anhänger Gottes zur Menschenmasse sprachen,  haben sie versucht, gehört und gesehen zu werden.

    So versucht auch die Gemeinde Logos-Gleisdorf durch zeitgerechte Mittel das Wort Gottes zu verbreiten.

    Damit das Wort Gottes, egal ob gepredigt, gesungen oder vorgetragen werden kann, hat die Gemeinde Logos Gleisdorf eine Abteilung namens Multimedia gegründet.

    Diese Abteilung bietet den Teilnehmern je nach Bedarf und verfügbarem Budget:

    • Technologische Mittel zum Lesen und Hören des Wortes Gottes
    • Live-Übertragungen der Gottesdienste für Personen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht am Gottesdienst teilnehmen können.

    Die Abteilung Multimedia besteht aus vier Unterabteilungen. Die Verantwortliche für diese Unterabteilungen sind folgende Brüder:

    • Verantwortlicher für die gesamte Abteilung: Nicu Ontiu
    • Audio: Tobias Primicheru und Beniamin Criste
    • Video/Foto/Projektion: Stefan Oprea
    • Web-Site: Bogdan Demian, Denis Pirtea und Dinu Stetco
    • Übersetzung: Geo Hritcu und Philipp Ilas

    In allem, was wir tun, wünschen wir uns, dass Gott euch segnet, egal ob Ihr direkt am Gottesdienst teilnehmt, die Live-Übertragung verfolgt oder einfach nur die Internetseite unserer Gemeinde besucht und die zur Verfügung gestellten Ressourcen nutzt.

    Multumedia
Geh zurück

Kontakt